Kontakt
Haben Sie Fragen?03394 712626
MM-Küchen in Neuruppin und Wittstock

Blumenkohl mit Parmesan-Mandelkruste

Ein leckeres Gericht für die ganze Familie

Blumenkohl mit Parmesan-Mandelkruste

Kohl- und Wurzelgemüse haben gerade Hochsaison und es bietet sich natürlich an, daraus ein leckeres Gericht zu zaubern. Neben der klassischen Garmethode im Salzwasser, haben wir uns ein einfaches Ofengericht überlegt, das fast von alleine gart. Ein besonderes Geschmackserlebnis bietet die würzige Marinade aus Parmesan und Mandeln, in die der Blumenkohl gewälzt wird. Dazu gibt es Möhren- und Pastinakengemüse. Am besten wird dieses Gericht in einem Bräter mit Deckel zubereitet. So kann der Blumenkohl zuerst unter dem Deckel etwas vorgaren und der Käse verbrennt nicht. Zum Schluss wird der Blumenkohl noch einmal offen im Ofen gegart, damit er eine schöne Kruste erhält.

Zutaten:

  • 1 großer Blumenkohl oder drei kleine
  • 4 Möhren
  • 1 Pastinake
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 80 g Parmesankäse
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 30 g flüssige Butter
  • etwas Pfeffer

Dazu passen Kartoffeln oder Baguette.

Zubereitung:

1.) Möhren, Zwiebel und Pastinake schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Ganze mit der Gemüsebrühe, dem Lorbeerblatt und etwas Pfeffer in den Bräter geben.

2.) Den Ofen auf 180°C Umluft bzw. 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Blumenkohl waschen und den Strunk ein bisschen kürzen und den Kohl mit der Butter einstreichen.

3.) Parmesankäse und Mandeln vermischen und den Kohl in der Panade wälzen. Den Blumenkohl auf das Wurzelgemüse setzen, den Bräter mit dem Deckel schließen und im Ofen für 30 Minuten garen.

4.) Nach Ablauf der Zeit den Deckel entfernen und das Ganze für weitere 20-25 Minuten backen.

Wer eine Soße zum Gericht möchte, kann das Wurzelgemüse zum Schluss mit einem Schuss Sahne pürieren. Lasst es euch schmecken.

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG